ostechnik.de - Lexikon - Innenschuh bei Beinverkürzung

Innenschuh bei Beinverkürzung

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Innenschuh bei Beinverkürzung

Orthopädischer Maßschuh mit Innenschuh aus Gießharz oder Hartschaummaterial mit Bettung in leichter Spitzfußstellung bei Beinlängenverkürzung von acht bis zwölf Zentimeter; eine Beinverkürzung von drei bis sieben Zentimeter wird mit einem Maßschuh versorgt.

Wirkungsweise: Standsicherheit durch Kompensation der Beinlängendifferenz.

Indikationen: angeborene oder erworbene Beinlängendifferenzen wie zum Beispiel nach Poliomyelitis, posttraumatisch, angeborene Fehlbildungen oder Osteomyelitis.

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X