intermittierender Katheterismus

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
intermittierender Katheterismus

Bei dieser Methode zur künstlichen Harnableitung wird ein Einmalkatheter durch die Harnröhre in die Blase geschoben. Das kann von dem Betroffenen selbst gemacht werden.

Je nach Trinkmenge wird das Vorgehen am Tag 4- bis 6-mal wiederholt. Intermittierend bedeutet soviel wie „immer wieder“ oder „mehrfach zu wiederholen“.

Zugriffe - 397

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑