tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - Lexikon - L-DOPA ostechnik.de - Lexikon - L-DOPA

L-DOPA

Suche im Lexikon
Begriff Definition
L-DOPA

Vorstufe von Dopamin. Im Gehirn wird diese Substanz in den eigentlichen Botenstoff umgewandelt. Somit gleichen L-Dopa-Präparate einen Dopamin-Mangel aus.

Arzneimittel mit L-Dopa werden unter anderem bei der Behandlung des „Syndroms der unruhigen Beine“ (Restless-Legs-Syndrom) oder bei einer Parkin-son-Krankheit eingesetzt.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen