Maßeinlage, orthopädische

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Maßeinlage, orthopädische

Orthopädisches Hilfsmittel zur Behandlung von Fußdeformitäten und Fußerkrankungen.

Wirkungsweise: Korrektur von Deformitäten, Stützung, Verbesserung der statischen und dynamischen Belastung des Fußes, 
Gewichtsumverteilung der Weichteile des Fußes, Druckumverteilung und Abbau von Druckspitzen.

Einlagentypen (s. u. Einlage): Stütz-, 
Korrektur-, Bettungs-, sensomotorische (propriozeptive) Einlage und diabetesadaptierte Fußbettung.

 

Zugriffe - 461
Nach oben ⇑