Myokardszintigraphie

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Myokardszintigraphie

Nuklearmedizinisches Bildverfahren zum Erkennen von Durchblutungsstörungen im Herzbereich.

Bei diesem Verfahren werden schwach radioaktive Substanzen in den Körper eingebracht. Sie können in bestimmten Körperregionen (hier im Herzmuskel) gemessen werden. So kann man krankhafte Veränderungen erkennen. Die verwendeten Substanzen werden vom Körper wieder ausgeschieden.

Zugriffe - 354

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑