ostechnik.de - Lexikon - Peroneusstiefel 
(synonym Lähmungsschuh)

Peroneusstiefel 
(synonym Lähmungsschuh)

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Peroneusstiefel 
(synonym Lähmungsschuh)

Fixierung des Fußes in Neutral-0-Stellung mit eingearbeiteter Peroneuskappe, versteifter Sohle, Mittelfußrolle und Pufferabsatz.

Wirkungsweise: Stabilisation in den Sprunggelenken, Verbesserung der Abrollphase, Dämpfung.

Indikationen: posttraumatische Peroneus­parese auch bei Bandscheibenprolaps L5/S1,  bei Spinalkanalstenose, bei Polyneuropathie des diabetischen Fußes und bei neurologischen Grundkrankheiten.

Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X