Peroneuszügel (selten)

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Peroneuszügel (selten)

Am Konfektionsschuh angebrachte elastische Zügel;

Wirkungsweise: Stabilisierung und Entlastung der Sprunggelenke, Erhalt der Neutral-0-Stellung des Fußes, Vermeidung ­einer Spitzfußstellung mit Folgekomplikationen wie Hyperkeratose, Clavi, Callositas in der Vorfußregion und Überlastung der Zehen.

Indikationen: posttraumatische Peroneus­parese, Peroneusparese bei lumbalem Bandscheibenprolaps oder neurologischer Erkrankungen.

Zugriffe - 1165
Nach oben ⇑