tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 ostechnik.de - Lexikon - Polsterung und Oberleder­auswuchtung ostechnik.de - Lexikon - Polsterung und Oberleder­auswuchtung

Polsterung und Oberleder­auswuchtung

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Polsterung und Oberleder­auswuchtung

Orthopädische Zurichtung: Polsterung an der Lasche und Hinterkappe und Auswuchtung oberhalb der Zehen am Schaft.

Wirkungsweise: Druckentlastung, Abpolsterung und Auswuchtung bei Zehendeformitäten.

Indikationen: Hammer-, Krallenzehen, diabetischer Fuß, rheumatischer Fuß, dorsaler Fußhöcker, Achillodynie, Haglund-Exostose, dorsaler Fersensporn, Ganglion.

152167_Wolansky_10_Polsterungen ostechnik.de - Lexikon - Polsterung und Oberleder­auswuchtung

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen