Richtungsrolle 
(synonym Dreiecksrolle)

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Richtungsrolle 
(synonym Dreiecksrolle)

Trapezoidförmige orthopädische Schuh­zurichtung entweder medial oder lateral 
an der Laufsohle.

Wirkungsweise: Beeinflussung der Gangrichtung entweder nach innen oder außen beim Gehen.

Indikationen: medial Entlastung der Zehengrundgelenke I – III, lateral IV – V, Außen- oder Innenrotationsfehlstellungen des 
Fußes, Hallux rigidus zur Einschränkung der Dorsalextension, Sesamoiditis, Genua vara.

Zugriffe - 1114
Nach oben ⇑