Spondylolisthesis

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Spondylolisthesis

Beim sogenannten „Wirbelgleiten“ schiebt sich ein Wirbel über den unter ihm befindlichen nach vorne.

Das Leiden tritt meist im Bereich der Lendenwirbelsäule auf und geht mit Kreuzschmerzen einher. Es kann Folge eines kleinen angeborenen knöchernen Defektes sein. Ein Wirbelgleiten kann aber auch im Laufe des Lebens erworben werden, zum Beispiel durch Abnutzung oder eine Verletzung.

Zugriffe - 389

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑