Sporteinlagen

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Sporteinlagen

Mit stabiler Fersenschale zur optimalen Führung des Rückfußes, mit Gewölbestütze und gegebenenfalls in Kombination mit 
einem Fersenkeil.

Wirkungsweise: Stützung, Dämpfung, 
Vermeidung einer übermäßigen Pronation, Leistungssteigerung, Prävention von Traumen, Stabilisierung des Fußes mit Entlastung der Bänder, Führung eines aktiven physiologischen Bewegungsablaufs, Isolierung und Schutz unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit und extremen Belastungen.

Indikationen: Sprung- und Laufdisziplinen.

Zugriffe - 429

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑