Vitrektomie

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Vitrektomie

Operativer Eingriff am Glaskörper des Auges, bei dem Blutungen und Gewebewucherungen entfernt werden.

Dieser Eingriff kann im fortgeschrittenen Stadium einer proliferativen Retinopathie notwendig werden, um einer weiteren Einschränkung der Sehfähigkeit entgegenzuwirken. Siehe auch diabetische Retinopathie.

Zugriffe - 386

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑