Anzeige

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Nephrologe, Nephrologin

Arzt oder Ärztin, die auf Nierenerkrankungen spezialisiert ist. Sie führen meist keine Operationen durch, sondern behandeln vor allem Erkrankungen der Nieren und deren Auswirkungen auf den Körper.

Zugriffe - 927
Nephrologie

Fachgebiet in der Medizin, das sich mit Nierenerkrankungen beschäftigt.

Zugriffe - 635
Nephron

Kleinste Funktionseinheit der Niere. Ein Nephron besteht aus einem Nierenkörperchen und den dazugehörigen Nierenkanälchen.

Zugriffe - 682
Nervenverödung

Bei der Verödung von Nerven wird mit Hilfe von Kälte- oder Wärmesonden die Nervenversorgung bestimmter schmerzhafter Körperstrukturen, etwa der Wirbelbogengelenke oder der Bandscheiben, unterbunden.

Zugriffe - 714
Nervus peroneus


(oder fibularis)            Wadenbeinnerv

Zugriffe - 660
Netzhautkomplikation

Krankhafte Veränderungen der Blutgefäße der Netzhaut des Auges. Siehe auch diabetische Retinopathie oder diabetische Makulopathie.
Ausführliche Informationen gibt es in der Patientenleitlinie „Diabetes – Schäden an der Netzhaut: Vorbeugen und behandeln“.

Zugriffe - 617
Neurofibromatose

Synonym: Morbus Recklinghausen; neurokutane Erkrankung mit Befall der Haut und des Nervensystems; typische Neurofibrome (gutartige Hauttumore) am gesamten Körper

Zugriffe - 610
Neurol.

Neurologie

Zugriffe - 9
neurol.

Neurologisch

Neuroleptika

Siehe: Antipsychotika.

Zugriffe - 464
Neurologe, Neurologin

Arzt oder Ärztin für Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Sinnesorgane, der Nerven und der Muskulatur.

Zugriffe - 409
Neurologie

Fachgebiet in der Medizin, das sich mit Erkrankungen von Gehirn, des Rückenmarks sowie der Sinnesorgane, der Nerven und der Muskulatur befasst.

Zugriffe - 484
neurologisch

Das Nervensystem betreffend.

Zugriffe - 481
Neurolyse

Lösung von Verwachsungen um den Nerven und Dekompression

Zugriffe - 521
Neuron

Nervenzelle

Zugriffe - 405
Nach oben ⇑