tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
Fotolia_51359201_M_klein Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
16. August 2017

GKV-Spitzenverband legt Rahmenempfehlungen zur Überprüfung der Leistungserbringer vor

Im Rahmen des Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetzes (HHVG) hatte der Gesetzgeber zwei neue Absätze 5a und 5b in § 127 SGB V eingefügt. Darin wurden die Krankenkassen zum einen dazu verpflichtet, die Einhaltung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten der Leistungserbringer zu überwachen. Zum anderen wurde dem GKV-Spitzenverband die Aufgabe gestellt, bis zum 30. Juni 2017 Rahmenempfehlungen zur Sicherung der Qualität in der Hilfsmittelversorgung abzugeben. Diese liegen nun vor.

mehr ...
24. Juli 2017

Ausbildung und Karrierewege in der Orthopädieschuhtechnik

Ob klassische Berufsausbildung im dualen System, der Erwerb des Meistertitels oder ein Studium an der Hochschule – die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Orthopädieschuhtechnik sind vielfältig. Und die Karrierewege haben sich in den vergangenen Jahren deutlich erweitert. Ein Überblick.

mehr ...
BG_Medienpaket_web Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
12. Juni 2017

Medienpakete für Ausbildungsbetriebe

Wer die Gefährdungen am Arbeitsplatz und mögliche Schutzmaßnahmen kennt, hat die besten Voraussetzungen für einen sicheren Start in den Beruf. Die BG ETEM unterstützt dabei: Vom 1. Juli bis 31. Oktober 2017 erhalten Mitgliedsbetriebe der BG ETEM, die einen oder mehrere Auszubildende einstellen, ein kostenloses Medien-Paket - mit Filmen, Broschüren, Faltblättern und vielen weiteren Arbeitshilfen.

mehr ...
Bundesagebtur-fr-Arbeit_Berufssuche_kl Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
07. Juni 2017

Orthopädieschuhtechnik präsentiert sich neu bei der Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit geht mit der Neugestaltung ihres Internetauftrittes neue Wege und präsentiert sich in einem modernen Design. Im Zuge dessen wurde die Benutzeroberfläche und Nutzerführung der Online Anwendung „Berufenet“ ebenfalls neu gestaltet und modernisiert. Dort finden sich alle Informationen zu Ausbildungsberufen. Auch die Orthopädieschuhtechnik wird auf dieser Seite nun mit neuer Gestaltung und Struktur präsentiert.

mehr ...
4_4_1_Quellefotogloria Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
06. April 2017

Lärmschutz in der Orthopädieschuhtechnik

Tätigkeiten an lauten Maschinen sind aus der Orthopädieschuhtechnik nicht wegzudenken. Sie können zu Gehörschäden führen. Wie groß sind die Gefährdungen durch die einzelnen Tätigkeiten? Das hat der Messtechnische Dienst „Lärm“ der BG ETEM genauer untersucht. Heiko Kusserow, Lärmschutzexperte der BG ETEM, gibt Auskunft zu den Ergebnissen – und dazu, wie man sich schützen kann. Von Annette Switala

mehr ...
ZVOS-Faszien Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
07. Februar 2017

Zwei Tage Ausblicke auf die Zukunft

Wie bekommen wir motivierten Nachwuchs? Wie verändern neue Fertigungsverfahren das Handwerk? Und wie gewinnen und halten wir Kunden für unsere Geschäfte? Diese Themen standen im Mittelpunkt der 3. Zukunftstage des Zentralverbandes Orthopädieschuhtechnik am 1. und 2. Dezember im Haus des Handwerks in Berlin. VON WOLFGANG BEST

mehr ...
5_3_1 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
26. Januar 2017

Auf zum Endspurt!

Die Einnahmen des Staates steigen unablässig. Laut Schätzung der Experten des Bundesfinanzministeriums liegen sie 2016 bei 696 Milliarden Euro und steigen bis 2021 auf 836 Milliarden. Einen guten Teil dazu tragen auch Handwerksbetriebe bei. Doch nennenswerte Steuerentlastungen für Betriebe lassen auf sich warten.

mehr ...
5_3_1 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
26. Januar 2017

Betriebsnachfolge wurde teurer

Bereits Ende 2014 forderte das Bundesverfassungsgericht eine grundlegende Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer für Betriebsnachfolger, weil den Hütern des Grundgesetzes die Vorteile deutlich zu weit gingen.

mehr ...
5_3_1 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
02. August 2016

Mit Verwandten Steuern sparen

In vielen Orthopädieschuhtechnikbetrieben arbeiten Angehörige mit, geben der Firma ein Darlehen oder mieten eine Wohnung. Doch Steuern sparen können sie damit nur, wenn sie wichtige Spielregeln beachten. Der schnelle Überblick für den Chef.
Von Harald Klein

mehr ...
2_1_1_ZDH_Agentur_Bildschn Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
02. August 2016

Die Gesundheitshandwerke im Dialog mit dem Patientenbeauftragten

Ende April 2016 fand in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin der Parlamentarische Abend der Gesundheitshandwerke statt. Der diesjährige Ehrengast war der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten sowie der Bevollmächtigte für Pflege, Staatssekretär Karl-Josef Laumann (Bundesministerium für Gesundheit). Diskutiert wurde über die Themen Prävention,
E-Health und Hilfsmittelreform.
Von Torben Vahle

mehr ...
5_3_1_contrastwerkstatt_fotolia Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
01. August 2016

Die Firma im Blick behalten

Die Geschäfte in den meisten Orthopädieschuhtechnik-
betrieben laufen gut. Damit sich daraus auch der gewünschte Gewinn ­ergibt, sollte der Chef die betrieblichen Kennzahlen laufend prüfen, um rechtzeitig reagieren zu können. Die wichtigsten Praxistipps.
Von Harald Klein

mehr ...
5_3_1_dppic_fotolia Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
29. Juli 2016

Ausländer in den Betrieb einbinden

Auch für Orthopädieschuhtechnikbetriebe sind Flüchtlinge sowie andere Ausländer mögliche Auszubildende und künftige Mitarbeiter. Bei der Beschäftigung gilt es einige Details zu beachten.
Von Harald Klein

mehr ...
5_2_2 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
29. Juli 2016

Dem Chaos keine Chance!

Die Versorgung von Patienten und das Arbeiten in der Werkstatt macht meistens mehr Spaß, als die Büroarbeit. Doch diese Last kann (fast) zur Lust werden. Von Stefan Slaby
Ja, soll ich jetzt auch noch Bürokauffrau lernen?“, Inga Stierlinski (43) ist sichtlich verzweifelt. Es ist das erste Mal, dass sich die Orthopädieschuhmachermeisterin um die Steuerklärung selbst kümmern muss. Bislang wurde sie in einem Gründerzentrum von einer „Fachkauffrau für Bürokommunikation“, die sich ebenfalls selbstständig machte, unterstützt.

mehr ...
5_3_2_DDRockstar_Fotolia Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
15. Juli 2016

Konflikte im Team schlichten

Wo gearbeitet wird, gibt es Streit. Unzufriedenheit wird zur Wut und schnell werden Fakten beiseite gelassen – und es wird persönlich. Schlimmstenfalls können solche Entgleisungen die Zusammenarbeit auf Dauer beeinträchtigen. Leider werden Konflikte am Arbeitsplatz selten offen angesprochen. Denn viele Führungskräfte haben Angst, in Konflikte ihrer Mitarbeiter hineingezogen zu werden. Das richtige Konfliktmanagement kann aber die Lage befrieden.
Von Petra Zimmermann

mehr ...
5_3 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
15. Juli 2016

Konflikte: Besser gütlich einigen

Der Erfolg eines Orthopädieschuh­technik-Betriebs hängt wesentlich vom guten Betriebsklima ab. Konflikte mit dem Chef und zwischen Mitarbeitern gilt es ­deshalb möglichst einvernehmlich zu lösen.
Von Harald Klein

mehr ...
5_3_2 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
14. Juli 2016

Endspurt für Betriebsnachfolger

Die Reform der Erbschaftsteuer für Nachfolger wird konkreter und könnte im ersten Quartal 2016 ­Gesetz werden. Bis dahin sollten Orthopädieschuhtechnik-Betriebe noch die bessere aktuelle Regelung nutzen und viel Steuern sparen. Von Harald Klein

mehr ...
5_1-1 Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
14. Juli 2016

Willkommen an Bord!

Zu viele Vorgesetzte machen sich zu wenige Gedanken über die ersten Tage neuer Mitarbeiter. Sie bieten keine Willkommenskultur, sondern werfen die Neuen ins kalte Wasser, was zu Frust, Demotivation und Einarbeitungsschwierigkeiten führen kann. Gibt es ein Erfolgsrezept beziehungsweise ein systematisches Vorgehen für das erfolgreiche Integrieren von neuen Mitarbeitern und Auszubildenden?
Von Petra Zimmermann

mehr ...
Recht_Koehler Betriebsführung, Orthopädieschuhtechnik
13. Juli 2016

Urlaub rechtzeitig planen

Jetzt am Jahresanfang haben einige Mitarbeiter noch alten Urlaub, viele denken ­bereits an den neuen. Damit der Betrieb richtig planen kann, sollte sich der Chef des Orthopädieschuhtechnik-Betriebs auskennen und jetzt handeln. Von Harald Klein

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X