Anzeige

 
 
 
Der Materialmarkt in der OST ist in Bewegung. Nicht nur bei den eingesetzten Materialien sind Veränderungen zu erkennen – auch bei den Bestellvorlieben. Mehr ...
Der Bau von Hinterkappen stellt immer wieder eine große Herausforderung dar, nimmt er ca. 15% der Zeit für die gesamte Maßschuhanfertigung in Anspruch. Mehr ...
Die innovative Klebstoffkaschierung für Bezugsstoff- und Polster-Materialien. Mehr ...
 
 
 
 
Menschen wollen auch im Alter mobil bleiben. Einlagen sind dabei eine wesentliche Unterstützung. Gute Aussichten für diesen Markt, wenn die Qualität stimmt. Mehr ...
Biomechanisch korrigierende Einlagen am unbelasteten Fuß – ihr Upgrade in der Einlagenversorgung. Mehr ...
Bei beginnender schmerzhafter medialer oder lateraler Arthrose im Knie kann die stützende Einlage TRIactive OA von Bauerfeind die Beschwerden mildern. Mehr ...
 
 
Der Hilfsmittelhersteller medi präsentiert eine Weltneuheit für die Versorgung mit orthopädischen Einlagen: Das Einlagenkonzept bow. Mehr ...
Die Zahl der Betriebe sinkt. Viele Inhaber finden keinen Nachfolger. Auch Existenzgründungen sind selten geworden. Gelingt es, diesen Trend zu stoppen? Mehr ...
Die digitale Steuerung des Betriebes und die Teilhabe an der Digitalisierung des Gesundheitswesens ist nicht nur – aber auch – eine Frage der Branchensoftware. Mehr ...
 
 
Würde es Ihnen gefallen, wenn Sie sich ganz auf das konzentrieren könnten was Sie am besten können? Mehr ...
Das neue Ordermanagement von paromed - starke Software bei einfacher Abwicklung. Mehr ...
Welche Entwicklungen gibt es bei Vorfußentlastungsschuhen und Diabetes-Spezialschuhen? Mehr ...
 
 
 
Die Corona-Krise treibt die Digitalisierung voran. Auch in der Kompressionsversorgung – hier konnten berührungslose digitale Messsysteme punkten. Mehr ...
Was gehört angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen heute zu einer modernen Werkstatt in der Orthopädieschuhtechnik? Mehr ...
Die Zukunft der Bewegungsanalyse ist markerlos, mobil und schnell und eröffnet dadurch neue Möglichkeiten die Analyse in den Versorgungsalltag zu integrieren. Mehr ...
 
 
Noch sind die neuen Technologien in der Minderheit. Doch die Technik wird sich weiterentwickeln und neue Qualifikationen in der Ausbildung erfordern. Mehr ...