27. März 2013

ZVOS im Bundeskanzleramt

Am 21. März 2013 hat ein ausführliches Gespräch zwischen dem ZVOS und Vertretern des Bundeskanzleramtes stattgefunden.
Oliver  Dieckmann, Hauptgeschäftsführer des ZVOS, und  Elisabeth  Vogel, Leitung Verbandskommunikation, suchten  den  Austausch  und die  gegenseitige  Anregung in den aktuellen Branchenthemen mit Ministerialrätin Frau Dr. Optendrenk, Leiterin des  Referats  Gesundheitspolitik,  und  Herr  André  Klein-Wiele,  Referat Gesundheitspolitik. Entbürokratisierung im Umgang mit den  Krankenkassen, Festbetrag und Festzuschuss sowie das Präventionsgesetz waren einige der diskutierten Themen. Der Austausch wird fortgesetzt, kündigte der ZVOS an.