17. Juli 2013

GKV-Trendbarometer: Umsatz entwickelt sich positiv

Trendbarometer_internet ostechnik.de - GKV-Trendbarometer: Umsatz entwickelt sich positiv

Das 2. Quartal 2013 verlief in den orthopädieschuhtechnischen Betrieben verglichen mit dem 1. Quartal 2013 positiv. Dies ist das Ergebnis des aktuellen GKV-Trendbarometers der Opta data. Der Gesamtumsatz stieg um 10 Punkte auf 117,1. Die Anzahl der Verordnungen kletterte auf 126,3 Punkte. Der durchschnittliche Rezeptwert sank dagegen quartalsüblich auf jetzt 92,7 (2006 = Index 100).

Insgesamt sei die erste Jahreshälfte im OST-Handwerk positiv verlaufen. Bereits der Vergleich des 1. Quartals 2013 mit dem Vorjahreszeitraum fiel erfreulich aus. Dieser Trend wird durch das Gegenüberstellen der Zahlen des 2. Quartals 2013 mit dem 2. Quartal 2012 (ganz links in der Grafik) weiter gefestigt. Der Gesamtumsatz stieg um 8,4, die durchschnittliche Verordnungsanzahl in einem OST-Betrieb um 6,8 Punkte. 1,7 Punkte legte der durchschnittliche Wert einer Verordnung zu.

In das GKV-Trendbarometer der Opta data Abrechnungs GmbH, Essen, fließen Daten von ca. 700 orthopädieschuhtechnischen Betrieben ein.