30. November -0001

18. Frankfurter Sportmedizinisches Symposium bietet Faszi(e)nation


Anzeige

Bereits 2013 hatte sich das Sportmedizinische Symposium mit dem Thema Faszien beschäftigt. Aufgrund der Forderung der Teilnehmer, zu diesem Thema neue aktuelle Informationen aus erster Hand zu erhalten, wird das 18. Sportmedizinische Symposium, das vom 14. bis 15. Februar 2014 in Frankfurt stattfindet, ein Update zu Faszien an der Schnittstelle zwischen Sportmedizin, Biomechanik, Physiotherapie und Orthopädieschuhtechnik geben.

Prof. Heinz Lohrer, Ärztlicher Direktor des Sportmedizinischen Instituts Frankfurt am Main e. V.,  und Heinz-Dieter Berkau, Orthotech, erwarten wieder hochkarätige Referenten aus den Bereichen Orthopädie, Physiotherapie, Sportwissenschaft und Osteopathie. Präsentiert wird neben einer integrativen Übersicht auch spezifisches Detailwissen sowie anwendungsbezogene Konsequenzen zur Foschung über fasziale Strukturen.

Veranstalter des Symposiums sind das Sportmedizinische Institut Frankfurt und die Firma Orthotech. Veranstaltungsort ist das Lindner Sporthotel & Sports Academy, Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt.

Programm und Anmeldung unter  www.smi-frankfurt.de.