09. September 2015

Auch für Nicht-Wissenschaftler: Bis Ende September noch Poster einreichen!


Anzeige

Der Call For Abstracts für den Kongress ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK am 23. und 24. Oktober 2015 ist beendet. Für die Posterpräsentation können aber bis Ende September Arbeiten eingereicht werden. Dazu bietet der Verein zur Förderung des Forschungs- und Bildungsmanagements in der Orthopädieschuhtechnik in Deutschland e. V. (www.bifo-ost.de) durch eine Vorlage für das Poster speziell Handwerkern und Nicht-Wissenschaftlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten auf einfache Weise im wissenschaftlichen Rahmen vorzustellen.

„Wir sind uns sicher, dass gerade bei der ORTHOPÄDIE SCHUH TECHNIK – Internationale Fachmesse und Kongress das Interesse für handwerkliche Lösungen groß ist“, erklärt Kathrin Ernsting. Oft würden Handwerker davor zurückschrecken, ihr Know-how zu zeigen, was sehr schade sei, sind sich Thomas Stief und Kathrin Ernsting, die die Vorlage und Anleitung ausgearbeitet haben, einig. Mit Hilfe eines Posters kann für die Themen der Orthopädieschuhtechnik eine Plattform geschaffen werden, die Ärzten, Forschern und insbesondere auch den eigenen Kollegen Einblicke bietet. Es muss ja nicht immer eine aufwändige Studie sein, auch Ergebnisse einer Fallstudie oder Versorgungsbeispiele aus der Praxis bieten sich als Poster an. „Und das Erstellen eines Posters ist nicht so kompliziert, wie es den Anschein macht“, betont Kathrin Ernsting.

Hier finden Sie die Vorlage und Anleitung zur Postergestaltung.

Hier geht es zum Anmeldeformular für die Posterpräsentation.

Bei Fragen wenden Sie sich an
Kathrin Ernsting
Tel. +49 (0)7331/30 70 8-13
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!