01. Juni 2016

Brandenburgische BKK startet MIP-Hilfsmittel-Management


Anzeige

Zum 1. Juni 2016 startet die Brandenburgische BKK mit dem MIP-Hilfsmittel-Management der Firma medicomp GmbH (Ludwigshafen).

Die regional tätige BKK mit Sitz in Eisenhüttenstadt führt jetzt die Online-Plattform MIP-Hilfsmittel-Management zur zentralen Steuerung und Verwaltung der Hilfsmittelversorgungen ein. Versorgungsprozesse wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Versorgungsanfragen werden über MIP vollständig elektronisch – online und in Echtzeit – bearbeitet. Die Brandenburgische BKK zählt 11.700 Versicherte.