24. August 2016

Broschüre zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen im Handwerk erschienen

Foto. ZDH

Anzeige

Das Bundesminsterium für Wirtschaft und Energie hat mit Unterstützung des Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) eine Online-Broschüre erstellt, die die Regelungen zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen im Handwerk erläutert. Diese hatten sich mit der neuen EU/EWR-Handwerk-Verordnung, die am 1. April 2016 in Kraft getreten ist, geändert.

Die Broschüre erläutert in Form eines praxisorientierten Frage-Antwort-Katalogs die wichtigsten Verfahren und Neuerungen. Sie soll in erster Linie als Hilfestellung für Handwerkskammern dienen, die mit Fragen der Anerkennung ausländischer Handwerkerinnen und Handwerker zu tun haben. Zugleich wendet sich die Broschüre unmittelbar an Auskunftssuchende, die sich über das Anerkennungsrecht in Deutschland informieren wollen.

Zur Broschüre