12. September 2016

ISPO Deutschland – Jahreskongress 2017 am 17. und 18. Februar

Am 17. und 18. Februar 2017 findet der Jahreskongress des ISPO Deutschland e.V. in Wiesbaden statt. Auch in diesem Jahr zeigen die gewählten Kongressthemen die Breite der Technischen Orthopädie und die Anforderungen an die interdisziplinäre Zusammenarbeit auf.

Der Themenkomplex „Dysmelie: Versorgungskonzepte bei angeborenen Fehlbildungen“ beleuchtet am ersten Kongresstag die medizinischen, technischen und therapeutischen Herausforderungen für
eine adäquate und effiziente Patientenversorgung.

Am Abend des 17. Februar wird bei einem Get-Together die Gelegenheit  zum  fachlichen  und  persönlichen  Austausch geboten. Um den Blick „über den Tellerrand“ zu unterstützen, wird ein Dinner Speech Anregungen zum Nachdenken und Diskutieren im Kreis der Teilnehmer geben.

Der 2. Kongresstag ist dem Thema „Orthetik“ gewidmet. Anforderungen  an  zeitgemäße  Versorgungsstrukturen,  Patienten-Compliance und praktischen Versorgungsthemen stehen ebenso im Mittelpunkt
wie die Auseinandersetzung mit der Frage nach der Wirksamkeit der Versorgung bei verschiedenen Indikationen.

Kontakt
Geschäftsstelle der ISPO Deutschland
Reinoldistraße 7-9
44135 Dortmund
Telefon: +49 231 557050-80
Fax:   +49 231 557050-88
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ispo-deutschland.com

Weitere Infos zur Jahrestagung: www.ispo-deutschland.com/jahrestagung-2017