23. September 2016

ZVOS: Parlamentarischer Abend am 8. November

Annette Widmann-Mauz ist Schirmherrin des Parlamentarischen Abends.

Anzeige

Diabetes und Sport – eine notwendige Verbindung. Aber gesund!“ Unter diesem Motto steht der 4. Parlamentarische Abend des ZVOS am 8. November 2016 in Berlin. Die Par­lamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz (MdB), übernimmt die Schirmherrschaft. Unterstützt wird der Abend von der AG FUSS und der AG Diabetes und Sport der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), der Aktion „Amputationen verhindern“ sowie diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

Tino Sorge (MdB) und Martina Stamm-Fibich (MdB), beide Mitglieder des Gesundheitsausschusses im Bundestag, werden den Abend mit einem Grußwort eröffnen. Dipl. Ing. und OSM Thomas Stief, Leiter des Forschungs- und Bildungsmanagements Orthopädieschuh­technik befasst sich mit der Frage: „Lazy- and Walking Act - Was spürt der Diabetiker auf der Couch und auf seinen Füßen?“.

Dr. Rüdiger Klare, Chefarzt und Leiter des Diabeteszentrums Hegau-Bodensee und Mitglied der AG Diabetes und Sport und der AG Diabetischer Fuß DDG, sensibilisiert für das Thema „Sportliche Aktivierung und gesunde Mobilisierung von Diabetikern“.

Viel Zeit und Inspiration für den Meinungs- und Gedankenaustausch gibt es im Rahmen einer Kunstaktion, die der ZVOS zusammen mit Förderschülern zum Thema „Schuh – Motivation zur Bewegung“ durchgeführt hat. Eine humorvolle Theatersequenz des H.O. Theaters und ein diabetikerfreundliches Buffet runden den Abend ab. Die Teilnahme am Parlamentarischen Abend ist nur mit persönlicher Einladung möglich.