15. November 2016

Schuhmacher-Herbsttagung in Braunschweig: Zentralverband mit positiven Ausblicken

ZDS_Braunschweig_16_klein ostechnik.de - Schuhmacher-Herbsttagung in Braunschweig: Zentralverband mit positiven Ausblicken
Die Teilnehmer der Schuhmacher-Tagung in Braunschweig bei ihrer Stadtrundfahrt mit einer historischen Straßenbahn. (Foto Nickel).

Die diesjährige Herbsttagung des Zentralverbandes des Deutschen Schuhmacher-Handwerks (ZDS) fand vom 4. bis 6. November 2016 auf Einladung und mit Unterstützung der dortigen Innung in Braunschweig statt. Delegierte und Einzelmitglieder aus ganz Deutschland trafen zum intensiven Gedankenaustausch und zur Zukunftsplanung in der Löwenstadt an der Oker zusammen.

Die Tagung begann traditionell mit einem Abendessen am Freitag. Samstagvormittag ging es dann mit einer historischen Straßenbahn von 1962 kreuz und quer durch die Stadt, um die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten Braunschweigs kennen zu lernen. Die gastgebende Innung Braunschweig-Gifhorn-Wolfsburg „versüßte“ die Stadtrundfahrt mit kleinen Snacks und Getränken.

Anschließend fand die ZDS-Mitgliederversammlung auf Einladung der AOK in deren Servicezentrum statt. Dort wurden die Teilnehmer begrüßt von Frank Stautmeister, dem Handwerksbeauftragten der AOK. In seinem Vortrag informierte er über das System der Krankenkassen in Niedersachsen, wo es seit 2010 keine IKKs mehr gibt und die AOK in deren Aufgabenbereich aktiv geworden ist.

Zentraler Punkt der Fachthemen war dann die Neuordnung des Ausbildungsberufes im Schuhmacherhandwerk. Mit einem Antragsgespräch im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin und Bonn im Rahmen einer Videokonferenz am 21. November 2016 geht dieses Projekt in seine nächste Phase. Die Sachverständigen- und Ausschuss-Sitzungen sind danach für 2017 geplant.

Ein wichtiger Ausblick galt der Inter-Schuh-Service ISS, die am 23. und 24. März 2019 wieder in Wiesbaden durchgeführt wird, dann im neuen RheinMain CongressCenter RMCC (www.rmcc.de) als „Nachfolger“ der früheren Rhein-Main-Hallen. Als weitere Punkte standen unter anderem auf der Tagesordnung: Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen, Tarife, Öffentlichkeitsarbeit, europäische Kooperationen und Aktivitäten bei den Mitgliedern. Die Frühjahrsversammlung des ZDS findet am 8. April 2017 in Fulda statt.