20. Dezember 2016

„Wie vermeide ich Stürze“ von der Barmer als beste Patientenbroschüre des Jahres 2016 ausgezeichnet

Barmer_Strze_klein ostechnik.de - „Wie vermeide ich Stürze“ von der Barmer als beste Patientenbroschüre des Jahres 2016 ausgezeichnet
Foto: Barmer/idw

Das „Netzwerk Patienten-und Familienedukation“ an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) hat die besten Patientenbroschüren des Jahrs 2016 prämiert. Aus 83 Einsendungen wählte die Fachjury auf Platz 1 die Broschüre der Barmer „Wie vermeide ich Stürze“.

Dankenswerter Weise verzichtete die Barmer auf das Preisgeld von 300 Euro ebenso verzichtete wie der Drittplatzierte Dr. Ausbüttel auf die 100 Euro, daher konnten weitere Sonderpreise vergeben werden. Die Broschüre „Hygienemaßnahmen in Leichter Sprache“ von der Uniklinik Freiburg belegte den mit 200 Euro dotierten zweiten Platz. Der dritte Platz wurde drei Mal vergeben: die Patientenbroschüre Dekubitus (Dr. Ausbüttel), „Stillen von Frühgeborenen (EFCNI, European foundation for the care of newborn infants) und Wegweiser für Angehörige (Intensivstation, Klinikum Dortmund, Bachelorarbeit) teilen sich ihn. Eine interessante Nominierung ist auch "Fußgesundheit bei Diabetes" vom Wundzentrum Hamburg.

Die Preisträger werden auf einer Tagung am 17. März 2017 in Berlin gewürdigt (www.patientenedukation.de).

Den Barmer-Ratgeber "Wie vermeide ich Stürze" finden Sie hier als PDF.