05. Januar 2017

GMS Verbund schließt 2016 mit erneuter Umsatzsteigerung ab

Dr. Karsten Niehus (Foto:GMS)

Anzeige

Die GMS Verbund GmbH hat im Geschäftsjahr 2016 erstmals die 300-Millionen-Euro-Marke deutlich überschritten und ist wiederum in nahezu allen Segmenten gewachsen. Die Verbundgruppe steigerte ihren Umsatz um 16,6 Prozent auf 321 Mio. Euro (Vorjahr: 275 Mio. Euro).

Dr. Karsten Niehus, Geschäftsführer der GMS Verbund GmbH kommentiert: „Unser inhabergeführter, sehr persönlicher Betreuungsansatz zeigt auch in 2016 einen weiter hohen Zulauf von Fachhandelspartnern die sich in einem schwierigen Marktumfeld bei uns besser aufgehoben fühlen. Diese Fachhändler kommen meist auf Empfehlung zu uns. Das Wachstum resultiert aber auch aus dem Bestand der Fachhändler, die weiter überdurchschnittlich wachsen. Unser stetiger Fokus ist der Erfolg unserer Fachhandelspartner, darauf konzentriert sich unsere tägliches Handeln. Mit starken und flexiblen Teams und einer hohen Eigenverantwortung wollen wir auch international konsequent weiter wachsen.“