23. Januar 2017

Fachfrauen: Einladung zum Praxiswochenende nach Langen ins B-O-S-S

Am 18. und 19. Februar 2017 treffen sich die Fachfrauen des Orthopädieschuhmacher- und Schuhmacherhandwerks wieder in den Räumen der Meisterschule B-O-S-S in Langen, um praktisch miteinander zu arbeiten, Erfahrungen auszutauschen und praktische Lösungen für mitgebrachte Problemfälle zu entwickeln.

Die Treffen, so die Organisatorinnen, leben vor allem auch von den vielen unterschiedlichen Problemfällen und Projekten und dem gegenseitigen über die Schulter schauen. Deshalb können gerne Problemfälle aus dem Arbeitsalltag mitgebracht werden, um sie mit der Fachfrauenrunde zu besprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Die Werkstätten für Maßnehmen, Schaftbau, Bodenbau, Gipsraum stehen dabei für einzelne Projekte zur Verfügung. Folgende Themen sind bereits vorgeschlagen: FlipFlops, Schaftbau, Schalenböden, Projekte eigener Wahl.

Die Übernachtung erfolgt, wie die Jahre zuvor, im Steigenberger Hotel, fußläufig zum B-O-S-S. Die Zimmer im Steigenberger Hotel gibt es bis 7 Tage vor Anreise zum Frühbucherrabatt. Wer eine andere Unterkunft wünscht, kann sich in Langen entsprechend umsehen (Hotel Dreieich, Naturfreundehaus, Privatunterkünfte).

Das Abendessen am Freitagabend findet im Restaurant des Achat Hotels, Robert-Bosch-Str. 58 statt, so daß spät ankommende Frauen dorthin zu Fuß nachkommen können.

Die Seminarkosten belaufen sich für alle Vereinsfrauen und Azubis auf 30 Euro und für alle anderen Fachfrauen auf 50 Euro.

Anmeldung an: Ursel Bernett, Friedrichstr. 11, 26203 Wardenburg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 04407 – 9138132 oder 01607253022; oder Ruth Häbry, Wilhelmshöher Str. 151, 60389 Frankfurt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 069 – 47881884