29. März 2017

acriba Service GmbH kooperiert mit carelogic GmbH


Anzeige

Die acriba Service GmbH, ein Unternehmen der opta data Gruppe, und die carelogic GmbH sind eine enge Kooperation eingegangen. Die Firma carelogic mit Sitz im bayerischen Emmering entwickelt Softwareprodukte für Hilfsmittelanbieter und unterstützt ihre Kunden damit bei der Gestaltung effizienter Prozesse und Automatisierung.

Im Zuge der Kooperation können Kunden in der Software acriba Direkt nun auf Wunsch hilfreiche Funktionen der carelogic-Produkte nutzen – zum Beispiel das Rezeptanforderungsmanagement, die elektronische Werkstattkarte oder die MPG-Dokumentation.

Ein wichtiger Baustein ist dabei die so genannte Abrechnungssuite, die ebenfalls in die Software acriba Direkt integriert werden kann. Die Abrechnungssuite stellt in acriba Direkt eine umfangreiche Schnittstelle zu Abrechnungsdienstleistern wie der DZH oder opta data bereit. So optimieren Hilfsmittelanbieter ihren Abrechnungsprozess mit dem jeweiligen Anbieter erheblich.

Denn mit der Abrechnungssuite sorgen Leistungserbringer nicht nur dafür, dass ihre Stammdatenqualität dauerhaft steigt, sondern auch dafür, dass ihre Abrechnung nach §302 SGB V plausibilisiert und somit ihre Absetzungsquote reduziert wird. Darüber hinaus übertragen sie ihre Daten zu ihrem Abrechnungsdienstleister und vermeiden so Erfassungsfehler. Nach erfolgter Abrechnung werden die Daten in acriba Direkt zurückgespielt und Leistungserbringer werden in der Rückläuferbearbeitung unterstützt. Jeder Schritt wird dokumentiert und automatisch archiviert.

Gemeinsam mit den Geschäftsführern von carelogic, Thomas Hundhammer und Wolfgang Sauer, wird acriba im Rahmen der Kooperation künftig die Entwicklung der Produkte eng miteinander abstimmen.