09. Oktober 2017

Sommerkurs am B-O-S-S hat Meisterprüfung absolviert

Der Sommerkurs am B-O-S-S Langen hat Ende September die Meisterprüfung absolviert. (Foto: B-O-S-S Langen)

Anzeige

Vom 11. bis 23. September 2017 fand die Meisterprüfung des Sommerkurses 2017A vor der Handwerkskammer Rhein-Main im Bildungszentrum für Orthopädie-Schuhtechnik Südwest (B-O-S-S) in Langen statt. Als Klassenbestem wurde Philipp Schneider mit der Note 1,6 ein Geldpreis überreicht.

Die Absolventen sind:
Martina Bonert aus Trier, Klaus Ebert aus Aglasterhausen, Steven Hilgendorf aus Uhldingen-Mühlhofen, Elina Ilenseer aus Achern, David Kuder aus Bad Wildbad, Philipp Schneider aus Rorschach/CH, Eduard Schwarz aus Reichelsheim, Yannick Weiss aus Eppenbrunn und  Reiner Willenbrink aus Augsburg.



Als Klassenbestem wurde Philipp Schneider für seine gute Schulleistung mit Bestnote 1,6 von den Vorständen des Fachverbandes Orthopädie-Schuhtechnik Südwest, mit Unterstützung der Nora Systems GmbH / shoe components, ein Geldpreis überreicht.

Der gesamte Kurs hat sich entschieden, einen Teil des Geldes in der Klassenkasse für einen guten Zweck zu spenden. Das B-O-S-S erhöht den Spendenbetrag auf 500 Euro. Dieser geht an die DKMS, deren Haupttätigkeitsfeld es ist, durch Unterstützung von Knochenmarkspenden die Heilungschancen der an Leukämie und anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen des blutbildenden Systems Erkrankten zu verbessern.