08. Dezember 2017

„Zu Hause gut versorgt“: Leitfaden neu aufgelegt

Der Leitfaden „Zu Hause gut versorgt“ wurde neu aufgelegt. Die Publikation von Hartmann Rechtsanwälte informiert über die rechtlichen Grundlagen der nicht-ärztlichen ambulanten Leistungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung.

Ziel war es, die juristischen Sachverhalte präzise, aber möglichst allgemeinverständlich darzustellen. Zielgruppe sind insbesondere Menschen, die über keine juristische Ausbildung verfügen, sich aber regelmäßig mit den vielfältigen rechtlichen Fragen des Gesundheitsmarktes beschäftigen müssen. Hierzu soll „Zu Hause gut versorgt“ weiter einen Beitrag leisten, auch, um einen Gegenpol zu teilweise fragwürdigen Rechtsauffassungen oder Vorgehensweisen von Kostenträgern zu bilden.

Besonders angesprochen werden neben Leistungserbringern und Herstellern alle Versicherten und ihre Angehörigen, die in dem sozialversicherungsrechtlichen Dschungel Halt suchen. Ihnen soll der Leitfaden als Wegweiser dienen und sie in die Lage versetzen, ihre Rechte zu kennen und durchzusetzen. Auch ehrenamtlich Aktive oder in der Beratung von Versicherten Tätige gehören zur Zielgruppe.

Der Leitfaden ist als Paperback über Amazon, Thalia oder Tredition, dort auch als E-Book, erhältlich (Preis: 29,90 Euro).