30. Januar 2018

Salzmann AG verkauft Kompressionssparte an Lohmann & Rauscher

Lohmann-und-Rauscher_klein ostechnik.de - Salzmann AG verkauft Kompressionssparte an Lohmann & Rauscher
Die Produktion der umwundenen und umwirbelten elastischen Garne wird von L&R wie gewohnt weitergeführt. (Foto: Lohmann & Rauscher International GmbH und Co. KG)

Mit Wirksamkeit zum 1. Januar 2018 verkauft die Salzmann AG St. Gallen ihre Schweizer Kompressionssparte Swisslastic AG St. Gallen sowie die Mehrheitsanteile an den Gesellschaften Venosan Brasil, Venosan China und Venosan Canada an den Medizinprodukteanbieter Lohmann & Rauscher (L&R).

Die Salzmann AG St. Gallen übergibt damit ihre Kompetenz in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Produktlösungen in der Kompressionstherapie an die international agierende Unternehmensgruppe L&R, teilt das Unternehmen mit.


Neben der Swisslastic AG St. Gallen, die auf die Entwicklung und Herstellung von Kompressionsstrümpfen, elastischen umwundenen Garnen, sowie Druckmessgeräten spezialisiert ist, werden von L&R die Gesellschaften Venosan (Dalian) Medical Stocking Co. Ltd., China, Venosan Canada Inc. sowie anteilig die Gesellschaft Venosan Brasil Ltda übernommen. Die Gesellschaften sind für die Produktion und den Vertrieb von Kompressionsstrümpfen in den genannten Märkten verantwortlich.


„Die Salzmann AG St. Gallen sieht in L&R als erfolgreiches Unternehmen aus dem Bereich der Medizinprodukte, langer Tradition und ebenfalls familiären Wurzeln den richtigen Eigentümer, um das Geschäft im Sinne des Gründers erfolgreich weiterzuführen. Die Salzmann AG St. Gallen möchte sich künftig verstärkt auf die verbleibenden Geschäftsbereiche konzentrieren“, so Patricia Künzli, President & CEO, Salzmann AG St. Gallen.