14. März 2018

ANWR erweitert Angebot um neues Messeformat


Anzeige

„O1 First“ heißt das neue Messeformat, mit dem ANWR ab August 2018 den Start in die Ordersaison einläutet und damit das Messeangebot in Mainhausen um eine zusätzliche Veranstaltung ergänzt. In Verbindung mit dem Saisonauftakt der Werbegemeinschaft O1 hat die Messe am Sonntag, 5. August, Premiere. Insgesamt erweitert ANWR das Angebot von sechs auf acht Messen pro Jahr.

Terminliche und konzeptionelle Anpassungen gibt es bei drei weiteren Messen, teilt die ANWR mit. So werde die ANWR Order für Winter 2018 und für Sommer 2019 um knapp eine Woche nach hinten verschoben und mit der „TOP 5 Messe“ von „Sport 2000“ kombiniert. Schließlich ergänzt ANWR das Profil der „Campus Starter“ um weitere Warenangebote im modischen Bereich.

„Mit der O1 First bieten wir unseren Händlern einen wichtigen frühen Termin zur Orientierung und Information über neue Trends und Themen für den Schuhhandel“, begründet Fritz Terbuyken, ANWR Vorstand, die Entscheidung für ein weiteres Messeformat in Mainhausen. „Zu unserer ersten Messe in diesem Jahr, der „Campus Starter", haben dem Handel wichtige Orientierungspunkte für die Order gefehlt. Das haben wir in vielen Gesprächen aufgenommen und reagieren mit dem neuen Format für die nächste Saison.“ Auch für die Industrie sei ein früher Austausch mit dem Handel wichtig, um weiter an den Kollektionen zu feilen. „Dafür wollen wir in Mainhausen wieder eine Plattform bieten.“

Die O1 First ist mit dem ersten Termin am Sonntag und Montag, 5. und 6. August, eng angelehnt an die Saisoneröffnung im O1. ANWR wird die für 2018 angekündigten Termine für die ANWR Order Winter auf den 4./5. Juni und für die ANWR Order Sommer auf den 3./4. Dezember um knapp eine Woche nach hinten verschieben. „Wir kombinieren beide Veranstaltungen mit dem neuen Angebot von „Sport 2000“, der „TOP 5 Messe“ und ergänzen dadurch unser Angebot für interessierte Händler um die wichtigen Sportmarken“, so Fritz Terbuyken. Für die Marken Adidas/Reebok, Nike, Puma, Asics und Under Armour seien diese vergleichsweise frühen Ordertermine unumgänglich, um die wichtigen frühen Liefertermine für den Handel zu ermöglichen.

Nach der mit 1.500 Besuchern erfolgreichen Premiere der CAMPUS Starter im Februar werde das Warenangebot für die Veranstaltung im August erweitert. Das Konzept mit dem Fokus auf die Warenbereiche Basic, Comfort, Outdoor und Kids werde um Marken erweitert, die die Sortimente für den Fachhandel auch modisch abrunden.

ANWR-Messetermine 2018 auf einen Blick:
4./5. Juni: ANWR Order Winter 18 (geänderter Termin)
5./6. August: O1 First – neues Format
21. bis 23. August: Campus Starter
25. bis 27. September: ANWR Order Frühjahr 19
3./4. Dezember: ANWR Order Sommer 19 (geänderter Termin)