16. März 2018

"Gesunde Schuhe" wird selbständig

Ges_Schuhe_3_18_klein ostechnik.de - "Gesunde Schuhe" wird selbständig
Sven Berneis, Uli Hammerich, Ralph Fritz und Dirk Wegmann (v.l.) beim Notartermin. (Foto: GMS)

Aus dem Kreis der insgesamt 140 "Gesunde Schuhe"-Partner des GMS Verbund haben sich vier Unternehmer zusammengeschlossen, um zusammen mit dem GMS Verbund in einer gleichberechtigten Partnerschaft eine Servicegesellschaft für Dienstleistungen, gemeinsamer Produktion und gemeinsamen Handel zu gründen.  


Ziele der Gesellschaft ist es, durch ein koordiniertes Vorgehen Synergien zu Gunsten der angeschlossenen Systempartner zu heben. Mittelfristig sollen dazu alle Bereiche der Wertschöpfung abgedeckt werden. Dazu zählt die gemeinsame Produktion von Hilfsmitteln, der Einkauf von Schuhen, von Roh- und Hilfsstoffen ebenso wie die gemeinsame Nutzung von Warenwirtschafts- oder Abrechnungssystemen.  

Die Gesellschaft steht jedem offen, der sich als "Gesunde Schuhe"-Systempartner anschließen will, teilt der GMS Verbund mit. Zudem werden Gespräche geführt, um im Einzelfall gegebenenfalls noch weitere Gesellschafter mit aufzunehmen. Zu Geschäftsführern der neuen GSG Gesunde Schuhe Service GmbH wurden Uli Hammerich aus Wismar und Dirk Wegmann aus Lingen bestellt. Sitz der Gesellschaft ist Köln.

Das "Gesunde Schuhe"-Konzept wurde vor 10 Jahren entwickelt und konzentrierte sich anfangs auf die Entwicklung eines einheitlichen Marktauftritts der angeschlossenen Fachhändler. Zunehmend wurden weitere Leistungen und Angebote, wie ein gemeinsames Schulungskonzept und gemeinsame Marketing- und Charity-Aktionen, entwickelt.