20. Juni 2018

Orthobionik-Studium: Medizin und Technik kombinieren

Studium-Orthobionik_klein ostechnik.de - Orthobionik-Studium: Medizin und Technik kombinieren
Vermittelt Medizin- und Technik-Know-how: Das Orthobionik-Studium der PFH. (Foto: PFH Private Hochschule Göttingen)

Der Studiengang Orthobionik kombiniert medizinische, biomechanische, ingenieurwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Inhalte. Nun veranstaltet die PFH Private Hochschule Göttingen einen Informationstermin zu dem Bachelorstudiengang.

Das sogenannte „Studium Open" findet am Freitag, 29. Juni 2018, von 14 bis 17 Uhr im ZHT Zentrum für Healthcare Technology der PFH im Universitätsklinikum Göttingen statt. Der Studiengang Orthobionik fokussiert die praktische Patientenversorgung mit modernen orthopädietechnischen Heil- und Hilfsmitteln. Dabei trainieren die Studierenden auch handwerkliche Fertigkeiten. Sie lernen, Prothesen und Orthesen individuell für Patienten herzustellen und anzupassen. Karrieremöglichkeiten für Absolventen des Programms bietet die Wachstumsbranche der Medizin- und Orthopädietechnik.

Neben Informationsvorträgen und einer Besichtigung der Werkstatt- und Laborräume können sich die Interessenten beim „Studium Open“ mit aktuell Studierenden austauschen, um einen Einblick in den Studienalltag zu erhalten. Auch Professoren und PFH-Verantwortliche stehen für Beratungsgespräche bereit. Das detaillierte Programm zum Download und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.