03. Juli 2018

Neuer Film zur Ausbildung in der Orthopädie-Technik

Ausbildung_OT ostechnik.de - Neuer Film zur Ausbildung in der Orthopädie-Technik
Foto: BIV-OT/Abel

Was genau kennzeichnet eine Ausbildung zum Orthopädie-Technik-Mechaniker? Der neue Film der Bundesagentur für Arbeit, der in Zusammenarbeit mit dem Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) entstand, zeigt, wofür sich Azubis in diesem Gewerk einsetzen und begeistern.

Auszubildende erklären selbst, was sie während ihrer dreijährigen dualen Ausbildung im Betrieb sowie in der Berufsschule lernen und was ihnen besonders daran gefällt. Der Fachunterricht „beinhaltet Materialkunde, Anatomie, Pathologie, damit man auch beim Patienten weiß, wo muss man drücken, wo muss man halten, wo muss man stützen. Da ist schon ein großer Teil Medizin und Anatomie mit dabei“, erklärt zum Beispiel Henrik Kramer. BIV-OT-Präsident Klaus Jürgen Lotz ergänzt, dass die Auszubildenden zunächst einen gemeinsamen Lehrplan haben, der medizinische, anatomische und handwerkliche Bereiche umfasst „und dann teilt sich die Ausbildung in die drei Schwerpunkte Prothetik, Orthetik und Rehabilitation.

Warum gerade dieses Handwerk so spannend ist, erklärt eine weitere Auszubildende: „Für mich war der Ausschlag gebende Punkt, dass es die perfekte Mischung aus dem sozialen und dem handwerklichen ist. Man hat die eine Seite, da man hat mit dem Anwender persönlich zu tun und auf der anderen Seite hat man dieses Werkstattleben – da bastle ich selber, da bau‘ ich selber – und den Menschen dazu, der dann eben mit diesem Hilfsmittel, das ich selber gemacht habe, zufrieden wieder nach Hause geht“, teilt Luisa Richter ihre Überzeugung, die richtige Ausbildung gewählt zu haben, mit. Und auch Henrik Kramer kann sich keinen schöneren Beruf vorstellen: „Ich baue eine Prothese oder eine Orthese und bekomme dementsprechend ein glückliches Gesicht zurück, weil das Kind / die Person dann wieder laufen kann – und das finde ich halt supercool.“

Das Video in voller Länger gibt es hier: https://biv-ot.org/beruf/content/