20. November 2018

Neuer Vorstand beim Qualitätsverbund Hilfsmittel e.V. (QVH) gewählt

Der Vorstand des QVH (v.l.): Hubertus Lasthaus (VitalAire GmbH), Sabine Mertsch (ResMed GmbH & Co. KG), Alf Reuter (BIV-OT) sowie Jürgen Stumpf (IETEC GmbH Produktions KG), Alf Reuter (BIV-OT). (Foto: Ole Bader/QVH)

Der Qualitätsverbund Hilfsmittel e.V. (QVH) hatte seine Mitglieder am 08.11.2018 in das Otto Bock Science Center eingeladen, um die jährliche Mitgliederversammlung durchzuführen. Auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Vorstandes, da die Wahlperiode nach drei Jahren satzungsgemäß endete.

Für die kommenden drei Jahre wurden Hubertus Lasthaus (VitalAire GmbH), Sabine Mertsch (ResMed GmbH & Co. KG), Alf Reuter (BIV-OT) sowie Jürgen Stumpf (IETEC GmbH Produktions KG) einstimmig in den Vorstand gewählt. Den Vorsitz wird weiterhin Hubertus Lasthaus übernehmen.Der bisherige Vorstand, Klaus-Jürgen Lotz (BIV-OT) stellte sich nicht mehr zur Wahl und wurde mit herzlichem Dank für die engagierte Unterstützung des QVH in der vergangenen Wahlperiode verabschiedet. Neu im Vorstandsteam ist Alf Reuter (BIV-OT).   „Die Dienstleistungs- und Versorgungsqualität in der Beratung und Versorgung von Menschen, die auf Hilfsmittel angewiesen sind hervorzuheben und transparent zu machen, ist und bleibt das Ziel des QVH“, betonte Hubertus Lasthaus, wiedergewählter Vorstandsvorsitzender.