16. Januar 2019

Eurocom e. V. : Mit neuer Geschäftsführerin jetzt am Standort Berlin

Oda Hagemeier ist seit 1. Januar 2019 neue Geschäftsführerin bei Eurocom e.V. (Foto: Eurocom)

Anzeige

Die europäische Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel, Eurocom e.V., hat zum 1. Januar 2019 ihre Geschäftsstelle in Berlin eröffnet. Der langjährige Standort Düren wird damit geschlossen, teilt Eurocom mit. Zum 1. Januar hat zudem die neue Geschäftsführerin Oda Hagemeier die Nachfolge von Dr. Ernst Pohlen angetreten.

Mit dem Umzug verfolge Eurocom das Ziel, die gesundheitspolitischen Aktivitäten des Verbandes auszubauen. „Vor Ort in Berlin wollen wir uns im intensiven Dialog mit Politik, Selbstverwaltung, Krankenkassen und Ärzteschaft noch stärker für eine bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Hilfsmitteln einsetzen und damit zur Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität der Menschen beitragen“, so die neue Geschäftsführerin Oda Hagemeier. Die 47-jährige Diplom-Geographin hat zum 1. Januar 2019 die Nachfolge von Dr. Ernst Pohlen angetreten, der die Geschäftsstelle mit der  Verbandsgründung vor 20 Jahren aufgebaut und die strategische Ausrichtung von Eurocom maßgeblich geprägt habe. Die neue Adresse von Eurocom lautet: Reinhardtstraße 15, 10117 Berlin.