03. Juli 2019

MDR: DGIHV stellt Leitfaden für Händler online

Eine Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für interprofessionelle Hilfsmittelversorgung e. V. (DGIHV)  beschäftigt sich derzeit unter Hochdruck mit den Auswirkungen der ab Mai 2020 anzuwendenden EU-Medizinprodukteverordnung (MDR) auf den Hilfsmittelsektor. In den Bereichen „Klinische Bewertungen“, „Nachbeobachtungen“ und „Risikomanagement“ erarbeiten derzeit Vertreter aus den führenden Spitzenverbänden, Leistungsgemeinschaften, Wissenschaft und Industrie gemeinsame Handlungsempfehlungen für die betroffenen Akteure.  Ab sofort können Interessierte alle Ergebnisse der MDR-Arbeitsgruppe auf einer neuen Webseite der DGIHV einsehen. 

Neben  allgemeinen  Informationen, wie zum Beispiel dem Download der MDR in deutscher Sprache, bietet die Seite auch einen Katalog mit häufig gestellten Fragen zur MDR (FAQs) und dem durch die Arbeitsgruppe erstellten „DGIHV-MDR-Leitfaden für Händler“. In den Kürze folgt ein Leitfaden für Hersteller von Sonderanfertigungen. Künftig sollen sich Interessierte auch in einen Newsletter eintragen lassen können, um über die Ergebnisse der AG MDR aktuell informiert zu werden.

https://www.dgihv.org/mdr/

Zum Leitfaden für Händler (PDF)