30. Juli 2019

„30 Jahre Georg": Hausmesse bei der ORME Orthopädie-Service Vogt GmbH

Das Team der ORME Orthopädie-Service Vogt GmbH. (Foto: Euro-Leder)

Anzeige

Im Juli vor 30 Jahren übernahm Georg Merkle zusammen mit Carlo Orlando die Firma Vogt in Burgberg im Allgäu. Anlässlich des Jubiläums veranstaltete die ORME Orthopädie-Service Vogt GmbH am 6. Juli 2019 eine Hausmesse unter dem Motto „30 Jahre Georg“.

Trotz der Hitze kamen über 100 Besucher nach Burgberg, besonders am Nachmittag herrschte großer Andrang. Unterstützt wurde das gesamte Vogt-Team von einigen Lieferanten, so stand beispielsweise Fuller Adhesive zur Beratung bei Klebstoffproblemen zur Verfügung, OK Gummiwerk zeigte neue Entwicklungen im Bereich Sohlen und EVA-Kaschierungen, die Firma Beil führte Glas- und Kohlefaserlösungen vor und Vibram präsentierte Produktneuheiten.

Über seinen Start in die Selbstständigkeit sagt Georg Merkle heute: „Man blickt zurück und stellt fest, dass man damals noch sehr jung war und es aus heutiger Sicht ein enormes Risiko darstellte“. Mittlerweile werden die Vogt-Produkte weltweit vertrieben. Selbst in Japan und den USA befinden sich Kunden der Allgäuer Ideenschmiede. „Dynamik und Innovationen sind immer unser Bestreben gewesen“, so Merkle. Dieses Motto habe das Duo über 25 Jahre angetrieben. Mittlerweile hat sich Carlo Orlando in seine alte Heimat Italien zurückgezogen, um das „dolce vita“ zu genießen. Für ihn ist Karoline Klein in die Geschäftsführung eingestiegen. Bekannt geworden ist die ORME Orthopädie-Service Vogt GmbH insbesondere durch die Entwicklungen in der Fräskeiltechnik. Mit Übernahme der Firma Vogt wurden die Unternehmer Merkle und Orlando Teil der Großhandelskooperation Euro-Leder in Georgsmarienhütte.

„Dass wir nach 30 Jahren auf unsere Erfolge stolz sein können, ist vor allem unseren Kunden zu verdanken, denn die Anforderungen, die sie an uns stellten, haben uns immer wieder angestachelt, neue Lösungsmöglichkeiten zu finden“, sagt Georg Merkle, der sich auf viele weitere Jahre im Dienste seiner Kunden freut.