17. März 2020

9. Bequemschuhsymposium wird verschoben

Das 9. Bequemschuhsymposium, welches ursprünglich vom 29. bis 31. März 2020 stattfinden sollte, wird aufgrund der Coronavirus-Krise und der sich daraus ergebenden Einschränkungen im öffentlichen Leben auf einen Ausweichtermin verschoben. Der neue Termin ist der 25. bis 27. Oktober 2020 im Bio-Seehotel in Zeulenroda.

Die bisherigen Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit, sodass für den März angemeldete Teilnehmer automatisch für den neuen Termin gebucht sind. Der neue Termin sei auf die verschobene Messe OTWorld abgestimmt worden, die vom 27. bis 30. Oktober 2020 in Leipzig ihre Pforten öffnet, sodass diese beiden Termine  reise- und zeitoptimiert miteinander verbunden werden können. Neuanmeldungen für das 9. Bequemschuhsymposium sind möglich. Dafür werde die Homepage www.bequemschuhsymposium.de aktualisiert. Alle angemeldeten Teilnehmer lädt Berkemann aufgrund der Verschiebung des Symposiums zu einem kostenfreien Webinar ein:

Thema:            „Gelassen durch die Krise“
Datum/Uhrzeit:        30. März 2020 von 11 bis 11:30 Uhr
BSS-Referent:        Prof. Dr. Martin-Nils Däfler

Um am Webinar teilzunehmen, genügt für bereits angemeldete Symposiumsteilnehmer eine kurze Mitteilung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Auch Webinar-Interessenten, die sich bisher noch nicht für das Symposium angemeldet haben, erhalten dort weitere Informationen.