15. Juni 2020

Digitaltag 2020 - Digitalisierung gemeinsam gestalten

Foto: Tanusha/fotolia

Anzeige

Am 19. Juni findet der erste bundesweite Digitaltag statt - in diesem Jahr online. Gemeinsam mit vielen Partnern wollen die Veranstalter mit zahlreichen Aktionen die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchten und Chancen und Herausforderungen gemeinsam diskutieren. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet spannende Webinare und Veranstaltungen für Handwerksbetriebe an.

Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. Die am Digitaltag beteiligten Partner sind überzeugt, dass sich der digitale Wandel nur gemeinsam gestalten lässt. Alle sind eingeladen, dabei mitzumachen. Jede und jeder sollte in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen, teilen die Veranstalter mit. Der Digitaltag will Einblicke geben, Digitalisierung erlebbar und damit verständlich machen und Menschen rund um digitale Themen zusammenbringen.

Auch Betriebe können eigene Aktion zum Digitaltag einzubringen. Vom Webinar über Live-Streaming und Online-Beratung bis hin zum virtuellen Event ist alles möglich.

Eine Anmeldemöglichkeit für eigene Aktionen finden Sie hier.

 

Veranstaltungen des Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

Auch das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk plant verschiedene Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt "Digitalisierung für Handwerksbetriebe". Darunter folgende Themen: 

Digitalisierung in der beruflichen Bildung.
Die Digitalisierung hat auch in der beruflichen Bildung innovative Entwicklungen hervorgebracht. Durch eLearning und den Einsatz von AR- und VR-Technologien eröffnen sich für Lernende neue Möglichkeiten.
Präsenzveranstaltung in Oldenburg, 09:00 - 15:00 Uhr

Moderne Geschäftsführung im Handwerksbetrieb
Wie entwickle ich eine eigene Digitalisierungsstrategie für meinen Betrieb und wie setze ich sie um? 
Webinar, 16:00 - 17:00 Uhr

Erfolgsgeschichten: von der Idee zur Umsetzung
Was verbindet einen Bäcker, einen Maler und einen Orthopäden? Die Digitalisierung ihres Betriebes. Erfolgsgeschichten, die den Weg von der Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung zeigen.
Webinar, 09:30 - 10:30 Uhr 

Digitalisierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung
Um den wachsenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu decken, ist eine kontinuierliche Anpassung und Implementierung digitaler Lerninhalte nötig. Dieses Webinar gibt einen Einblick in mögliche Einsatzszenarien. 
Webinar / virtueller Rundgang durch die Ausbildungsstätten, 14:00 - 15:00 Uhr

Papierminimiertes Büro, DMS & Co – Wie den Einstieg meistern?
In diesem Webinar werden die Ansätze und Strategien für ein digital vernetztes Dokumentenmanagement vermittelt.
Die Frage im Zentrum: Was macht für meinen Betrieb mehr Sinn? Papierminimiertes Büro oder DMS?
Webinar, 09:00 - 10:30 Uhr 

Prozessmanagement für Bau- und Ausbaugewerke
BPMN und Camunda - Wie können Arbeitsabläufe strukturiert angegangen werden? In diesem Webinar werden die Grundlagen des Prozessmanagements zur Dokumentation und Visualisierung von Arbeitsabläufen vermittelt.
Webinar, 11:00 - 11:30 Uhr

Stammtisch: Nach der Krise - Wie geht's weiter im Handwerk?
Nach der Krise - Wie geht's weiter im Handwerk? Virtueller Stammtisch mit Austausch über strategische Ideen für das Handwerk.
Ab 17:00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.