30. September 2020

Die Sieger des Ofa-Schaufenster-Wettbewerbs 2020 stehen fest

Unter den Gewinnern des Ofa-Schaufenster-Wettbewerbs 2020: die Huber Fußtechnologie in Bühl. (Foto: Ofa Bamberg)

Anzeige

Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder Fachhändler aus ganz Deutschland an dem Deko-Wettbewerb, den Ofa Bamberg im Frühjahr zusammen mit odWeb.tv veranstaltete. Unter den Siegern ist die Huber Fußtechnologie in Bühl und das Sanitätshaus Schäfer in Usingen.


„Für uns hat dekorieren immer etwas mit Geschichten erzählen zu tun“, sagt Sigrid Vedovelli, Mitarbeiterin der Huber Fußtechnologie in Bühl. Die Geschichte für die prämierte Dekoration basiert auf einem realen Ereignis: „Ich habe im Januar 2020 geheiratet und stellte fest, dass meine Ofa-Strümpfe an diesem einmaligen Tag einen großen Beitrag zu meinem Wohlbefinden geleistet haben. Dieses gute Gefühl wollte ich an unsere Kundinnen und Kunden weitergeben und habe somit bei der Dekoration den Fokus auf Hochzeiten und Feste gelegt“, berichtet Vedovelli. Die ungewöhnliche Kombination von medizinischen und festlichen Elementen wecke zudem die Neugier der Kunden, ein Punkt, der Vedovelli sehr wichtig ist. „Dekoration sollte immer auch Neugierde wecken und das tut ein Tüllrock mit schicken Strümpfen allemal.“

 

„Farbe bekennen und Kompetenz ausstrahlen“: Diese zwei Kernbotschaften sollte eine gute Dekoration für Katharina Distler immer transportieren. Die Geschäftsführerin des Sanitätshauses Schäfer in Usingen legt dabei viel Wert auf Aktualität: „Gerade das Thema Lipödem ist zurzeit in aller Munde und wir wollten den betroffenen Frauen zeigen, dass wir als Kompetenzzentrum auf diesem Gebiet für Sie Farbe bekennen und Ihnen zur Seite stehen.“ Diese Mischung aus Kompetenz und Solidarität ansprechend und einladend zu präsentieren, sei immer das Ziel ihrer Dekorationen. Und das endet für Distler nicht beim Schaufenster: Auch der Messestand des Sanitätshauses greife das Thema auf und ermögliche so einen großen Wiedererkennungswert.

 

Einer der Sieger des Ofa Schaufenster Wettbewerbs 2020: das Sanitätshaus Schäfer in Usingen. (Foto: Ofa Bamberg)



Der Ofa Schaufenster Wettbewerb 2020
Bis Ende Juli hatten Fachhändler die Gelegenheit, ihre Ofa Schaufenster-Dekoration online an den Hilfsmittelhersteller einzusenden. Einen festen Bestandteil der Dekorationen bildeten dabei die Ofa Dekopakete, die durch ihren modularen Aufbau viel Raum für die eigene Gestaltung lassen. Eine Abstimmung über Facebook und Instagram entschied über die Gewinner des Wettbewerbs, die  Deko-Einkaufsgutscheine und Starterpakete von odWeb.tv erhalten.