16. November 2020

Matching Plattform MAPS informiert über "verlässliche" Schutzausrüstung

Foto: joef/AdobeStock

Auf der neu eingerichteten Matching-Plattform Schutzausrüstung (MAPS) informiert das BMWi Unternehmen, öffentliche Stellen und weitere Einrichtungen über Bezugsquellen für Schutzmasken, die den europäischen Standards für Medizinprodukte (sogenannte OP-Masken) beziehungsweise dem Standard für persönliche Schutzausrüstungen (FFP-Masken der Klassen 2 und 3) entsprechen. Zusätzlich wird über das Produktangebot im Bereich Meltblown-Vlies, dem für die Filterwirkung entscheidenden Bestandteil von Schutzmasken, informiert.

MAPS enthält Informationen zu den Herstellern von Schutzausrüstung, ihrem Produktangebot, Preisen sowie Lieferbedingungen. Die Plattform ermöglicht eine direkte Kontaktaufnahme mit den Herstellern von Schutzausrüstung, ist selbst aber keine Verkaufsplattform.

Die Herstellerangaben zur Produktqualität (Einhaltung relevanter Standards) werden nach Angaben des BMWi vor der Veröffentlichung durch einen vom BMWi beauftragten Dienstleister überprüft.

Zur Matching Plattform Schutzausrüstung (MAPS)