13. Januar 2021

Neuer Termin: 26. Jahrestagung der D.A.F. am 18./19. November 2021

Die 26. Jahrestagung des Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.) soll vom 18. bis 19. November 2021 in Osnabrück nachgeholt werden. Nachdem die Veranstaltung 2020 coronabedingt abgesagt und auch der Ersatztermin (15./16. April 2021) verschoben werden musste, ist damit ein neuer Termin für eine Präsenzveranstaltung gefunden. Das Thema des Kongresses lautet: „Fuß und Sport – Vom Kind bis zum Senior“.

Kindliche und jugendliche Sportverletzungen und Überlastungsschäden, spezifische altersbedingte Verletzungsmuster, Sport mit Arthrose und Prothese, Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen an Sprunggelenk und Fuß sowie das zunehmend wichtiger werdende Thema Prävention stehen im Fokus der Jahrestagung im November 2021.

Aus dem Gastland Japan freut sich die D.A.F. auf Prof. Dr. Yashuhito Tanaka von der Universität Nara als Ehrengast. Aus der Schweiz sind die Ehrengäste Prof. Dr. Beat Hintermann und Prof. Victor Valderrabano zugegen. Als Partnergesellschaften wird die Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS), der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT) sowie die Studiengemeinschaft für Orthopädieschuhtechnik die Jahrestagung der D.A.F. unterstützen. 

Den derzeitigen Stand der Programmplanung können Sie hier als PDF herunterladen.

Weitere Infos und Anmeldung unter fusskongress.de