12. März 2021

Nachgefragt: Wie geht es der Schuh- und Lederwarenbranche?

Dr. Claudia Schulz im Gespräch mit HDS/L-Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert. (Foto: HDS/L)

Anzeige

Dr. Claudia Schulz spricht mit HDS/L-Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert in einem Interview über den Markt, die Messen und die Zusammenarbeit von Industrie und Handel in der Corona-Krise.

Eigentlich hätte sich die Branche in diesen Tagen auf der ILM in Offenbach und der Gallery Shoes in Düsseldorf getroffen, was nun aufgrund des Lockdowns nicht möglich ist. Wie gehen die Hersteller mit dieser Situation um? Wie ist die Stimmung in der Branche? Und welche Perspektiven haben Hersteller und Händler in diesen schwierigen Zeiten?

Über den Markt, die Messen und die Zusammenarbeit von Industrie und Handel spricht Dr. Claudia Schulz mit Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Schuh- und Lederwarenindustrie e.V (HDS/L), in der Geschäftsstelle Offenbach. Er hat klare Forderungen an die Politik und wünscht sich vor allem schnellere Entscheidungen und weniger Bürokratie.
Das komplette Interview (Video) steht hier bereit.