24. März 2021

ZVOS: Neue Baumusterlizenz bald verfügbar - Schulungen zum Sicherheitsschuh

Foto: Dron/fotolia

Das vom Zentralverband Orthopädieschuhtechnik (ZVOS) bzw. von seiner Tochter, der GO GmbH, weiterentwickelte Baumuster für Sicherheitsschuhe in der Bedarfsstufe 1-3 hat die Baumusterprüfung bestanden (wir berichteten). Ende April werden die ersten vier Schulungsseminare angeboten.

„Damit steht wieder ein Baumuster für die individuelle handwerkliche Fertigung von Sicherheitsschuhen zur Verfügung“, so der ZVOS. Die Baumusterprüfung für das alte BIV-Baumuster war ausgelaufen und musste erneuert werden.

Interessenten, die das Baumuster in seiner Gültigkeitsdauer gegen eine Lizenzgebühr (einmalig 400 Euro zzgl. MwSt. für ZVOS-Mitglieder/600 Euro zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder) erwerben und nutzen wollen, müssen zwingend an einem der Seminare teilnehmen, die online angeboten werden.

Die Termine:
Montag, 26. April, 14.00 -16.30 Uhr
Dienstag, 27. April, 9.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag, 29. April, 14.00 – 16.30 Uhr
Freitag, 30. April, 9.30 – 12.00 Uhr.

Die Kosten für die Schulungen zum neuen Baumuster sind bis zum 30. Juni 2021 in der Lizenzgebühr enthalten. Für später ist angedacht, die Schulung zum Baumuster den Schulen im Orthopädieschuhmacher-Handwerk zu deren Konditionen zu übertragen.

Anmeldungen für die Schulungen sind bei der GO GmbH unter Nennung des IK ab sofort möglich (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).