26. Mai 2021

Ortheg eG: Bodo Schrödel verstorben

Bodo Schrödel (Foto: Ortheg eG)

Anzeige

Die Ortheg eG trauert um ihren Vorstandsvorsitzenden Bodo Schrödel, der am 23. Mai nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Bodo Schrödel ist im Alter von 60 Jahren nach schwerer Krankheit am 23. Mai 2021 verstorben. Das gab die Ortheg eG in einer Mitteilung bekannt. „Bodo Schrödel gehörte zu den Gründungsmitgliedern unserer Einkaufsgenossenschaft und hat von Beginn an Verantwortung im Vorstand der Ortheg eG übernommen. Im Januar 2021 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Nicht nur als Vorstand, sondern vor allem als zielstrebiger, engagierter und loyaler Mensch wird er eine große Lücke in unserer Genossenschaft hinterlassen", so die Ortheg eG. „Durch seine Erfahrung, Fachexpertise und Persönlichkeit wurde Bodo Schrödel von MitarbeiterInnen, Kunden und Geschäftspartnern hoch geschätzt. Sein viel zu früher Tod ist ein unbeschreiblicher Verlust. Für alles, was Bodo Schrödel für unsere Ortheg eG geleistet hat, sind wir unendlich dankbar. In Wertschätzung und Dankbarkeit werden wir ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie".