16. Juni 2021

Digitaltag am 18. Juni: Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet spannende Online-Seminare

Foto: digitaltag.eu

Anzeige

Der Aktionstag für mehr Digitalisierung in der Gesellschaft geht am 18. Juni 2021 in die zweite Runde. Aktionen zeigen die Möglichkeiten der Digitalisierung für die Gesellschaft auf und machen sie durch kreative Projekte erlebbar. Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet Online-Veranstaltungen für Handwerksbetriebe an - zu neuen Technologien, zu Digitalisierungsmaßnahmen innovativer Betriebe und zur Digitalisierung in der beruflichen Bildung.

Über den Digitaltag
Der Digitaltag ist ein bundesweiter Aktionstag zur Förderung digitaler Teilhabe, der 2020 zum ersten Mal stattfand. Trägerin ist die Initiative „Digital für alle“, in der 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand versammelt sind. Der Aktionstag soll die Digitalisierung mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten überall in Deutschland erklären, erlebbar machen, Wege zu digitaler Teilhabe aufzeigen und auch Raum für kontroverse Debatten schaffen. Es steht allen frei, eigene Aktionen anzumelden. Anlässlich des Aktionstags wird der mit 20.000 Euro dotierte „Preis für digitales Miteinander“ vergeben.Weitere Infos unter www.digitaltag.eu.

Veranstaltung des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk
Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet kompakte Online-Veranstaltungen für das Handwerk an. Geboten werden folgende Themen:

  • Digitalisierung in der beruflichen Bildung
  • Kunden schnell und transparent Angebote unterbreiten
  • Tag der offenen Tür beim virtuellen und digitalisierten Glaserbetrieb (Innovationsmöglichkeiten von der Kundenakquise bis zur Rechnungsstellung)
  • Tag der offenen Tür beim virtuellen und digitalisierten Dachdeckerbetrieb (Innovationsmöglichkeiten von der Kundenakquise bis zur Rechnungsstellung)

Weitere Infos und Anmeldung zu diesen Veranstaltungen