11. Januar 2022

IHM: Neuer Termin im Juli 2022

Messegelände München, Eingang West. (Foto: GHM)

Anzeige

Die vom 9. bis 13. März 2022 auf dem Messegelände München geplante Internationale Handwerksmesse (IHM) wird nicht zu diesem Termin stattfinden. Der Veranstalter GHM verschiebt die Messe wegen der pandemiebedingt fehlenden Planungssicherheit für das erste Quartal in den Sommer.

Neuer Termin ist der 6. bis 10. Juli 2022. Das neue Kongress- und Eventformat „Zukunft Handwerk", das 2022 erstmals parallel zur IHM stattfinden sollte, wird auf 2023 verlegt.

Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche und unbeschwerte Planung und Durchführung der Internationalen Handwerksmesse sowie „Zukunft Handwerk" vom 9. bis 13. März 2022 haben sich durch die anhaltende Coronapandemie sowie die derzeit nicht absehbare Entwicklung der Omikron-Variante erheblich verschlechtert, so der Veranstalter. Neben der ungewissen Entwicklung der Pandemie hätten gleichermaßen die eindringlichen Wünsche von Ausstellerseite diese Entscheidung zur Terminverschiebung herbeigeführt. Wie für die Besucher sei es auch für Dienstleister und Mitarbeiter der ausstellenden Unternehmen aus heutiger Sicht trotz des umfassenden Hygienekonzepts kaum möglich, ihre Beteiligung für den März vorausschauend zu planen.