09. Februar 2022

Sabu-Orderinfo: Trends für den nächsten Herbst und Winter

Gaben Tipps für die Dispo H/W 2022/23: Johanna Ferner und Bernd Schneider. (Foto: Sabu Schuh & Marketing GmbH)

Welche Tipps hat die Heilbronner Verbundgruppe für die Disposition Herbst/Winter 2022/23? Gibt es neue, interessante Lieferanten? Was sind die angesagten Modetrends im nächsten Herbst/Winter? Um diese Fragen und viele mehr ging es bei der virtuellen Orderinfo der Sabu Schuh und Marketing GmbH.

Rund 100 Firmen mit ungefähr 150 Teilnehmern waren live dabei, als Johanna Ferner und Bernd Schneider auf die vergangene Saison Herbst/Winter 2021 zurückblickten und den Order-Auftakt für Herbst/Winter 2022/23 einläuteten.

Zum Einstieg startete Bernd Schneider, zuständiger Einkäufer und Koordinator für den Bereich Vertragslieferanten, die Order-Info mit einem Rückblick auf die Saison Herbst/Winter 2021/22 und zeigte einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen. Anschließend informierte er über Veränderungen und Verbesserungen bei den von der Heilbronner Verbundgruppe speziell für die Mitglieder angebotenen Programmen. Deren Bestellschluss habe die Verbundgruppe bewusst nach der Orderveranstaltung gelegt, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, die dort gewonnenen Erkenntnisse noch in die Order einfließen zu lassen.

Die wichtigsten Modetrends der anstehenden Ordersaison Herbst/Winter 2022/23 präsentierte Johanna Ferner (Einkaufsleitung Fashion & Accessoires). Einen besonderen Schwerpunkt legte die Heilbronner Verbundgruppe dabei auf das Thema „Nachhaltigkeit“. Angefangen bei eingesetzten Materialien über klimaneutrale Produktionen und Transport bis sozialer Fairness. Nachhaltigkeit spiele in vielen Kollektionen bereits eine zum Teil wichtige Rolle, werde jedoch sehr unterschiedlich umgesetzt, so Johanna Ferner. Zum Abschluss stellte sie aktuelle Trends bei Accessoires vor.

Das gesamte Event wurde aufgezeichnet, so dass auch die Sabu-Händler, die nicht live teilnehmen konnten, die Informationen zu einem beliebigen Zeitpunkt abrufen können.